Elionter

Überblick über die Faktoren und Kostentreiber

Website Preise
im Überblick

Was kostet eine Website?

Bevor man sich eine Website entwickeln lässt, stellt die Frage im Raum, mit was für Kosten man rechnen muss. Die kurze Antwort darauf lautet: Es hängt vom Umfang ab. Wir haben ein Tool entwickelt, um den genauen Preis zu bestimmen.

Was sind typische Website Preise?

Die digitale Welt bietet viele Vorteile für das Geschäft: Selbstständige und Unternehmen haben damit die Möglichkeit, sich von der besten Seite im Internet zu zeigen. Natürlich sind die Kosten ein nicht zu umgehender Faktor, wenn es darum geht eine Website erstellen zu lassen. „Website erstellen lassen Preise“ – wer im Internet nach einer konkreten Antwort sucht, wird auf ein unterschiedliches Webdesign Angebot stoßen, wobei manche Preise sogar bis in den fünfstelligen Bereich reichen.

Es fragen sich sicherlich viele, warum sich die Webdesign Preise für den vermeintlich gleichen Website-Auftrag so stark unterscheiden? Um eine glasklare Orientierung in Bezug auf die Kosten einer Website-Erstellung zu bekommen, werden nachfolgend die wichtigsten Faktoren, die den Preis am stärksten beeinflussen, aufgegriffen und erklärt. So kann zum Schluss die beste Lösung für das jeweilige Budget herausgefunden werden.

Ist vielleicht die günstige Do-It-Yourself Lösung die beste? Wie viel Geld soll in eine professionelle Website, ein Portal oder einen Onlineshop investiert werden? Welche Vorteile bietet die Entwicklung von Websites zum Monatsmodell, ohne einmalige Startkosten? Website erstellen lassen Preise hängen dementsprechend von einer Menge unterschiedlicher Faktoren ab, die wir nachfolgend näher unter die Lupe nehmen.

Welche Faktoren haben Einfluss auf den endgültigen Website Preis?

Was ist der Preis fürs Webseite erstellen lassen? Die Kosten für die Website-Erstellung können nicht pauschal festgelegt werden, obwohl in den meisten Fällen eigentlich pauschale Webdesign Angebote angefordert werden. Die Frage bezüglich der Website Preise lässt sich nicht so einfach beantworten, ohne dabei mehr Informationen über die Anforderungen der geplanten Website zur Verfügung zu haben. Webdesign Preise sind nämlich von vielen Faktoren abhängig.

Website Preis Konfigurator

Wir haben ein Online-Tool entwickelt, das Ihnen den genauen Preis Ihrer Website berechnet.

Was kostet es eine Website erstellen zu lassen?

Sogar WordPress Website erstellen lassen Preise hängen von den jeweiligen Anforderungen ab, aber auch dem zur Verfügung stehenden Budget. Für ein knappes Budget kann demnach kein Sportwagen unter den Websites erstellt werden, denn bei kleinem Budget müssen häufig massive Abstriche bei der Qualität in Kauf genommen werden. In seltenen Fällen ist auch Betrug nicht auszuschließen.

Die Ansprüche an Qualität, Zeit und Kosten der zu erstellenden Website sind daher entscheidend für das endgültige Webdesign Angebot und die zu erbringende Leistung: Bei einem kleinen Budget würde der Zusammenhang zwischen günstig, schnell und qualitativ unrealistisch sein. Günstig und qualitativ dauert lange. Schnell und günstig bedeutet oft eine schlechte Qualität und qualitativ und schnell kostet viel und lohnt sich nicht immer.

Natürlich ist es möglich, einen Preis für das geplante Projekt festzustellen, ohne dabei weitere Informationen zur Verfügung zu haben und die Website zu diesem Preis erstellen lassen. Ohne genauere Informationen zum Website-Projekt handelt es sich aber noch lange nicht um ein seröses Webdesign Angebot. Mit großer Wahrscheinlichkeit werden beide Parteien am Ende unzufrieden sein, denn der genaue Projektumfang sowie zusätzliche Erwartungen und persönliche Wünsche des Kunden stellen sich erst bei ausführlichen Gesprächen heraus. Aus diesem Grund sind pauschale Preise für den Designer weniger attraktiv und für den Auftraggeber oft zu teuer. Websites zum Monatsmodell (ohne einmalige Kosten) sind für die beiden Seiten oft die bessere Lösung.

Website Preise hängen von dem jeweiligen Website-Typ ab

Der Preis fürs Webseite erstellen lassen hängt auch von dem jeweiligen Typ der Website ab. Abhängig davon unterscheidet sich auch der Aufwand für eine erfolgreiche Projektumsetzung. Zuerst muss also überlegt werden, welchen Zweck die Website verfolgen muss und welche Inhalte auf der Website mittel- und langfristig platziert werden.

Die acht wichtigsten und häufigsten Website-Typen sind:

  • Onlineshop
  • Unternehmenswebsite
  • Blog
  • Plattform bzw. Portal
  • Webbasierte App
  • Suchmaschine
  • Landingpage und
  • Microsite

Was kostet eine Website im Monat?

Während die Erstellung eines normalen Onlineshops ohne Schnittstellen beispielsweise ca. 1800 € kostet, ist das noch lange nicht der volle Preis. Zusätzlich kommt noch das monatliche Hosting hinzu, also die Kosten für die Server. Diese betragen weitere ca. 15 € monatlich. Ein E-Mail-Hosting muss in der Regel ebenfalls zusätzlich erworben werden und kostet weitere ca. 4 € monatlich.

Wenn Sie nicht selber Änderungen an der Website vornehmen können, weil kein CMS-System installiert ist, kommt nochmals ein Aufpreis von ca. 1500 € hinzu. Bei Fragen und Problemen können vom Support-Team der jeweiligen Webagentur auch nach der Erstellung der Website Stundensätze bis zu ca. 80 € pro Stunde berechnet werden. Das gilt auch meist für jede weitere Änderung der Website-Inhalte.

Aus diesem Grund werden Websites zum Monatsmodell dh. ohne einmalige Kosten immer attraktiver, da es für die meisten Unternehmer einfacher ist, monatlich einen gewissen Betrag für die Entwicklung und Pflege der eigenen Website einzuplanen, als bereits am Start mehrere Tausend Euro dafür ausgeben zu müssen.

Website Preis Konfigurator

Wir haben ein Online-Tool entwickelt, das Ihnen den genauen Preis Ihrer Website berechnet.

Wie viel kostet es, eine Website erstellen zu lassen?

Unternehmen überlassen die Gestaltung eines professionellen Onlineshops meistens spezialisierten Onlineshop Agenturen, die einen Onlineshop mithilfe eines professionellen Shop-Templates ohne Schnittstellen erstellen. Normalerweise kostet eine Website in dieser Größe einen vierstelligen Betrag (ab ca. 1800 €) und erschwert damit die Liquidität des Unternehmens. Onlineshop-Projekte machen gewünschte Optionen wie die Handhabung von Produktkonfigurationen deutlich kostenintensiver und aufwändiger. Sehr große Onlineshops, mit einem hohen Entwicklungsaufwand und einer hohen Komplexität werden teilweise für mehrere hunderttausend Euro entwickelt.

Eine Firmenhomepage zum Beispiel kostet je nach Anzahl an Unterseiten und Funktionen zwischen 700 und 10.000 €. Wer dagegen einen einfachen Blog betreiben möchte, für den ist die beste Wahl ein Content Management System (CMS) wie WordPress, der vielfältige gute Plugins bietet. WordPress Website erstellen lassen Preise sind daher im Vergleich zu Onlineshops und Firmenwebsites nicht so groß. Sogar ein Premium-Theme kostet oft zwischen 40 und 60 €. Erfolgreiche Blogs heben sich jedoch von der Konkurrenz ab und können bei Freelancern und Webagenturen bereits ab 1000 € erworben werden.

Für die Entwicklung einer Plattform unterscheidet sich das Webdesign Angebot je nach der Größe der jeweiligen Plattform. Die Webdesign Preise für Plattformen starten bei 10.000 € (10 Entwicklertage je 750 € Tagessatz) für kleine Plattformen und reichen bis zu 162.000 € (180 Entwicklertage je 900 € Tagessatz) für große Plattformen.

Eine Web-App mit gängigen Funktionen kostet oft weniger als 10.000 €. Eine Web-App mit zusätzlichen Optionen kann für etwa 10.000 bis 30.000 € entwickelt werden, während eine Web-App mit weiteren Features und komplexeren Schnittstellen oft über 30.000 € kostet.

Die Entwicklungskosten einer Suchmaschine liegen zwischen 20.000 € und 60.000 €. Zusätzlich dazu kommen noch Kosten für die Wartung und Updates auf.

Je nach Komplexität und Aufwand können Landingpages ab 500 bis 5000 € kosten. Die Website erstellen lassen Preise für eine Microsite liegen zwischen 1500 und 40.000 €.

Kontakt aufnehmen
Adresse

Garréstraße 11
53127 Bonn

Kontaktdaten
tel: 0228 76389720
mail: [email protected]
Rückruf anfragen

Wir freuen uns, mit Ihnen zu sprechen!